Begegnungstraining für verhaltensoriginelle Hunde

In diesem Kurs stehen Arbeiten an Hundebegegnungen im Vordergrund.

Der Kurs ist speziell für:

– Hunde, die jeden anderen Hund bespielen und bespassen wollen, egal ob, der Andere das auch will.
– Hunde, die die Tendenz haben, zu mobben.
– Hunde, die Frust zeigen, wenn sie mal nicht zum anderen Hund hindürfen.
– Hunde, die soziale Defizite haben.

Termine 2020:

29.02. 15.30-16.30 Uhr
weitere Termine folgen.

Voraussetzung für die Kursteilnahme: Vorheriges Absolvieren von mind. 4 Einzeltrainings a 1h und Vorab-Gespräch (Basisarbeit) und ihre Besitzer möchten daran anknüpfen. Kosten hierzu siehe Verhaltenstherapie, Anschlusskosten:pro h 25 €, 5er-Karte 100 €

Kontrollierte Begegnungen von anderen Hunden/Menschen werden geübt und gefestigt..

Die Treffen a 1 h finden im Alltag an unterschiedlichen Orten statt.
Max. 5 Hunde

Alle Preise inkl. MWST und Km.