2-Tages-Workshop mit Praxis: Gemeinsam ans Ziel – Targettraining

Gemeinsam ans Ziel – Targettraining

Ein Target (englisch für „Ziel“) ist das Signal für deinen Hund, seine Pfote, seine Schnauze, seine Schulter, seinen Hintern oder irgendein anderes, beliebiges Körperteil zum Target zu bewegen.

Targettraining hat sicher jeder Hundehalter schon einmal durchgeführt. Sei es, dass er seinen Hund auf seine Decke (Target) geschickt hat oder dass er „Gib Pfötchen“ geübt hat (Hand = Target).

Aber hast du schon einmal ganz bewusst Targettraining für Problemlösungen eingeführt? Die praktischen Anwendungen sind vielseitig:

„Geh auf deine Decke“ für Türklingelbeller
„Berühr meine Hand mit deiner Schnauze und du kannst den anderen Hund passieren lassen“ für Leinenrambos
„Stups diesen Kanaldeckel mit deiner Nase an“ für unbeirrbare Leinenzieher
„Berühre diesen Stab mit deiner Hüfte und geh so seitwärts mit mir“ für Dogdancer
„Stelle deine rechte Hinterpfote auf diese Matte“ für Trickjunkies
„Schiebe dieses Spielauto mit deiner Pfote über den Boden“ für hibbelige Hunde
„Parke deine linke Schulter an meiner Hand und du wirst ruhiger“ für Tierarzthasser
„Drücke deine Ohren in meine Hände“ für geräuschempfindliche Hunde

Die Anwendungsmöglichkeiten sind schier endlos.

Lerne in diesem Workshop grundlegende Target-Techniken oder bringe dein bisheriges Training auf ein neues Level. Wir überlegen gemeinsam, bei welchen Alltags- oder Trainingsproblemen Targettraining sinnvoll eingesetzt werden kann und erstellen einen Trainingsplan für daheim.

Dieser Workshop ist sowohl für Hundeanfänger geeignet als auch für fortgeschrittene Hundehalter, die ihr Training ausbauen und verbessern wollen.

Damit dein Vierbeiner auch dein bester Freund wird.

Die Referentin:
Sonja Meiburg ist seit vielen Jahren Hundetrainerin. Seit 2006 gibt sie ihr Wissen in ihrer eigenen Hundeschule ( www.hundeschule-holledau.de ) und seit 2016 auch auf der Videoplattform www.hey-fiffi.com weiter.

Seit mehreren Jahrzehnten ist sie Clicker-Trainerin. Gelernt hat sie ihr Wissen bei vielen nationalen und internationalen Lehrern, u.a. bei Ute Blaschke-Berthold, Martin Pietralla, Kay Laurence und Mary Ray. Sie setzt den Clicker nicht nur zum Grundgehorsam und für Tricks ein, sondern auch im Hundesport und in der Verhaltenstherapie.

Sonja ist Mitglied der ersten Stunde der Hundetrainer-Gemeinschaft „Trainieren statt dominieren“ und Initiatorin der Aktion „Tausche Stachelhalsband gegen Training“, für die sie den dogs-Award erhalten hat. Sie hat „Die Tierheim-Akademie“ ins Leben gerufen, die Tierheim-Mitarbeitern helfend zur Seite steht. Ab und an steht sie nicht nur für Hey Fiffi vor der Kamera, sondern auch für den Bayrischen Rundfunk, den SWR oder das ZDF.

Außerdem ist sie Mit-Autorin des Buchs „Leben mit Hunden – gewusst wie“. Im Cadmos-Verlag ist ihr Bestseller „Anti-Giftköder-Training“ erschienen, der in Fachzeitschriften als „sehr praxisnah“ und „wertvoll“ gelobt wird.

Termin: 04.05.+05.05.2019
Ort: Heidenrod, Praxis: Taunusstein und Umgebung
Kosten: 1 Mensch-Hund-Team: 200 € inkl. Skript, Teilnahmebestätigung, Getränke, Snacks, Zweithund 50 €, Lebenspartner: 120 €
Teilnehmer ohne Hund: 120 €
Anzahl Hunde: mind. 5, max. 10
Anzahl Personen: unbegrenzt