Benimm-Kurs/Begegnungstraining

In diesem Kurs stehen Hundebegegnungen und auch Entfernungstraining im Vordergrund.

Der Kurs ist speziell für:

– Hunde, die jeden anderen Hund bespielen und bespassen wollen, egal ob, der Andere das auch will.
– Hunde, die die Tendenz haben, zu mobben.
– Hunde, die immer zu jedem Hund hinlaufen dürfen und dann mit Bellen etc. reagieren, wenn sie an der Leine vorbeilaufen sollen und nicht hin dürfen.
– Hunde, die soziale Defizite haben/hatten.
– Hunde, die nicht gelernt haben, damit umzugehen, wenn sie mal nicht spielen oder zum Hund hindürfen.

Voraussetzung: Diese Hunde haben bei uns bereits ein Verhaltenskorrekturtraining absolviert und ihre Besitzer möchten daran anknüpfen.

Kontrollierte Begegnungen von anderen Hunden/Menschen werden geübt und gefestigt (auch ohne Direktkontakt).
Wir werden Videoaufnahmen machen und gemeinsam besprechen.

Voraussetzung für die Teilnahme: Vorheriges Absolvieren von mind. 4 Einzeltrainings (Basisarbeit).

Die Treffen a 1,5 h finden auf dem Gelände und im Alltag (5 Praxistermine und 5 Termine für Videoanalyse) statt.
Max. 4 Hunde

Termine:

01.07.2017 13.00-14.30 Uhr
15.07.2017 13.00-14.30 Uhr
22.07.2017 13.00-14.30 Uhr
29.07.2017 14.00-15.30 Uhr
05.08.2017 18.00-19.30 Uhr
12.08.2017 17.30-19Uhr
26.08.2017 17.30-19 Uhr
02.09.2017 17.30-19 Uhr

Kosten: 250 € für Altkunden der Hundeschule
Für die Teilnehmer, die noch nicht bei mir waren: 400 € inkl. 3×1 h vorheriges Einzeltraining und vorherigem Gespräch von 1x 2 h. Alle Preise inkl. MWST und Km.